Frühjahrsrezept à la Sarah Wiener

Frühjahrsrezept unserer Gründerin, Ideengeberin und Sparrings-Partnerin Sarah Wiener:

Zerrissene Fleck mit Apfelmus



Zutaten (für 4 Personen)

Für die Fleck (zerrissene Germknödel):

500 g Mehl
3 Eigelbe
75 g weiche Butter
1/3 l lauwarme Milch
1 Würfel frische Hefe
3 EL Zucker
1 Prise Salz
100 g Butter zum Schmelzen
1 Tasse in Rum eingeweichte Rosinen (nach Belieben)
1 EL Zucker Zimt
1 Tasse geriebene Walnüsse
Puderzucker

Für das Apfelmus:

8 reife mürbe Äpfel (z.B. Roter Berlepsch oder jeder andere saure Apfel)
Saft von 1 Zitrone
1/4 l Weißwein
2 Semmeln vom Vortag
gemahlener Ceylon-Zimt
2-3 EL Zucker
50 g Butter

 

Zubereitung Fleck:

Etwas Mehl zur Seite stellen und das übrige Mehl mit Eigelben, Butter und Salz in einer Schüssel leicht vermengen.
Lauwarme Milch mit dem zur Seite gestellten Mehl, der zerbröselten Hefe und dem Zucker zu einem Vorteig vermengen und abgedeckt etwa 20 Minuten ruhen lassen.
Dann aus dem Hefegemisch und den übrigen Zutaten mit einem Holzlöffel einen nicht zu festen Teig schlagen, bis er Blasen wirft.
Den Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Teig locker in eine große gebutterte Stoffserviette einschlagen, die Serviette leicht zubinden und an einem langen Kochlöffel in einem großen Topf über kochendes Wasser in den Wasserdampf hängen.
Die Serviette darf nicht nass werden!
Den Deckel gut verschließen und mit Tüchern abdichten, so dass kein Wasserdampf entweichen kann.
Nach ca. 45 Minuten Garzeit Serviette aus dem Dampf heben, öffnen und den Knödel grob mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke reißen. Die Teig-Fetzen in einer großen Pfanne in zerlassener Butter, Zucker, Zimt und Rosinen schwenken.

Zubereitung Apfelmus:

In der Zwischenzeit für das Apfelmus, die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft und Weißwein mischen. Die Semmeln in kleine Würfel schneiden.
Semmeln und Äpfel mit etwas Zimt in einem Topf bei mittlerer Hitze weich kochen, wenn nötig, etwas Wasser zugießen. Vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse zerkleinern. Zucker und Butter unterrühren.
Die Fleck mit geriebenen Walnüssen und Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus servieren.

Guten Appetit!