Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Unser Beitrag für sichere Veranstaltungen während der Pandemie

Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Für die Hoflieferanten Berlin sind Wohl, Gesundheit und Vertrauen unserer Gäste oberstes Gebot. Wir möchten einen aktiven Beitrag für die Durchführung von sicheren Veranstaltungen unter der aktuellen Pandemie leisten.

Deshalb möchten wir an dieser Stelle über verschiedene Maßnahmen informieren, die bei uns zur Anwendung kommen/im Bedarfsfall zur Anwendung kommen können.

  1. Bei Selbstbedienungsbuffets versuchen wir durch Abstandsregelungen Kontakte zwischen Gästen zu vermeiden.
  2. Theken und Buffets können durch zusätzliche „Spuckschutzvarianten“ geschützt werden.
  3. Aus Gründen des Infektionsschutzes werden keine offenen Speisen, sondern vollverpackte oder abgedeckte Speisen angeboten.
  4. Es wird empfohlen, dass Gäste eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, solange sie sich nicht am Tisch aufhalten.
  5. Besteckteile werden einzeln verpackt mit den Speisen ausgegeben.
  6. Um die Ausgabe von Speisen und Getränken zu beschleunigen, sind diese mit gut lesbaren Schildern versehen.
  7. Im Fall von Verkaufscatering bieten wir bargeldlose Bezahlung an.
  8. Bei größeren Veranstaltungen empfehlen wir dezentrale Ausgabestellen, um einer zu hohen Personendichte an einem Ort entgegenzuwirken.
  9. Alternativ können Speisen und Getränke auf den Stühlen/Tischen im Veranstaltungsbereich vollverpackt bereitgestellt oder über spezifische Servierformen (bspw. Bauchladen) angeboten werden.
  10. Unter der aktuellen Pandemie werden Geschirr- und Besteckteile nicht – wie sonst oft üblich – über Handgeschirrspülbecken für eine erneute Verwendung aufbereitet. Es kommen nur Gläser, Geschirr- und Besteckteile zum Einsatz, die maschinell bei 60 Grad Celsius oder höherer Temperatur gereinigt wurden.
  11. Köche und Servicemitarbeiter tragen Mundschutzmasken und Handschuhe.
  12. In unseren Vorbereitungsbereichen werden alle geltenden Hygienevorschriften eingehalten. Unsere Beschäftigten werden jeweils vor Arbeitsbeginn in alle nötigen zusätzlichen Hygienemaßnahmen eingewiesen. Regelmäßiges Händewaschen und -desinfizieren ist für alle Mitarbeiter selbstverständlich.

 

Haben Sie noch Fragen? 

Schreiben Sie uns eine E-Mail an anfrage@hoflieferanten.berlin.